Usability Consulting Bremen

Useware-Engineering

Usability wird zunehmend als Erfolgsfaktor für den produktiven Einsatz von IT auch im Maschinenbau erkannt. Useware-Enginereering ist die Bezeichnung  für die nutzungszentrierte Gestaltung von Mensch-Maschine- Schnittstellen im Industrie- und Produktionsbereich. Eine umständliche Bedienung von IT-Systemen ist für Benutzer im ohnehin schon dichten Arbeitsalltag nicht mehr tolerierbar. Darüber hinaus fordert die internationale Norm ISO 9241-210 den Nachweis, dass Mensch-Maschine-Schnittstellen (HMI)  innerhalb eines strukturierten Usability-Engineering-Prozesses entstanden sind, um so z.B. Risiken der Fehlbedienung zu minimieren. Fehler in der Handhabung von IT-Systemen in sicherheitskritischen Bereichen (Leitstellen, Medizin, Luftfahrt, Schiffsführung, Assistenzsysteme u.ä.) können teuer werden oder sogar Menschenleben kosten.
Neben dem Risiko der Fehlbedienung steht der Kostenfaktor in Bezug auf  ineffiziente Arbeitsweisen („work arounds“) mit nicht optimal gestalteten Mensch-Maschine Schnittstellen. So können die Nutzungskosten schnell höher als die Anschaffungskosten werden. 

Hier gibt es unterschiedliche Ein- und Ausgabegeräte, wie Touch Screens u.ä., auch spielen mobile Systeme zunehmend eine Rolle.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Herausforderung ist hier ein System so zu getalten, das es sowohl in Normalsituationen
als auch in kritischen Situationen eine angemessene Unterstützung des Nutzers gewähleistet ist.